Menu:

 

 

Vorschau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kanalroute

Streckenverlauf: Hostel Veritas - Rhein-Herne-Kanal - Bottrop - Essen - Gelsenkirchen - Wanne-Eickel - Herne - Catrop-Rauxel - Henrichenburg - Dortmund-Ems-Kanal - Datteln - Wesel-Datteln-Kanal - Ahsen - Flaesheim - Marl - Dorsten - Kirchellen - Bottrop - Haniel-Halde - Jacobi-Trasse - Rhein-Herne-Kanal - Hostel-Veritas

Beschreibung: Da ich ungern den Hinweg zu einem Ziel auch wieder als Rückweg benutze, habe ich aus der Tour nach Henrichenburg kurzer Hand eine schöne Rundfahrt gemacht. Während mir die Strecke entlang dem Rhein-Herne-Kanals nicht so zusagt (Wegbeschaffenheit, häufigeres Wechseln der Kanalseiten, Abschnittssperrungen wegen Baustellen), bin ich von dem Rest der Strecke echt begeistert. Gerade die Wege am Wesel-Datteln-Kanal sind sehr gut ausgebaut.
Der Tourenverlauf ist eigentlich nur von seiner Länge her anspruchsvoll. Die Strecke hat einfach kein Höhenprofil, steile Anstiege oder größere Gefälle gibt es hier nicht. Wenn einem nicht gerade der Wind frisch von vorne ins Gesicht bläst, kann man diese Tour ganz entspannt abfahren.
Wer die Tour noch um ein paar Kilometer (ca. 7 km) verlägern will, kann den Wesel-Datteln-Kanal bis Schermbeck folgen.

(zur Großansicht auf Bild klicken)